T-Bone Steak mit BBQ-Chutney

T-Bone Steak
mit BBQ-Chutney

Gesundheits-Plus

Rindfleisch: reich an Eisen für die Blutbildung

Zutaten

für 2 Portionen
1

T-Bone-Steak (ca. 600 – 700 g)

½

Knoblauchzehe, geschält

3 EL

Olivenöl

1 EL

weißer Balsamico-Essig

Pfeffer

½ Bund

Petersilie

½ Bund

Majoran

20 Blatt

Koriander

1 TL

Meersalz

½ TL

Zucker

½

gelbe Paprikaschote

½

rote Paprikaschote

½ TL

Zucker

½ TL

Salz

½

rote Zwiebel, geschält

Zutaten

für 4 Portionen
2

T-Bone-Steaks (je ca. 600 – 700 g)

1

Knoblauchzehe, geschält

6 EL

Olivenöl

2 EL

weißer Balsamico-Essig

Pfeffer

1 Bund

Petersilie

1 Bund

Majoran

40 Blatt

Koriander

2 TL

Meersalz

1 TL

Zucker

1

gelbe Paprikaschote

1

rote Paprikaschote

1 TL

Zucker

1 TL

Salz

1

rote Zwiebel, geschält

Zutaten

für 6 Portionen
3

T-Bone-Steaks (je ca. 600 – 700 g)

1 ½

Knoblauchzehen, geschält

9 EL

Olivenöl

3 EL

weißer Balsamico-Essig

Pfeffer

1 ½ Bund

Petersilie

1 ½ Bund

Majoran

60 Blatt

Koriander

3 TL

Meersalz

1 ½ TL

Zucker

1 ½

gelbe Paprikaschoten

1 ½

rote Paprikaschoten

1 ½ TL

Zucker

1 ½ TL

Salz

1 ½

rote Zwiebeln, geschält

Zutaten

für 8 Portionen
4

T-Bone-Steaks (je ca. 600 – 700 g)

2

Knoblauchzehen, geschält

12 EL

Olivenöl

4 EL

weißer Balsamico-Essig

Pfeffer

2 Bund

Petersilie

2 Bund

Majoran

80 Blatt

Koriander

4 TL

Meersalz

2 TL

Zucker

2

gelbe Paprikaschoten

2

rote Paprikaschoten

2 TL

Zucker

2 TL

Salz

2

rote Zwiebeln, geschält

Zubereitung

Paprika in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit etwas Salz und Zucker mischen. Zwiebeln sowie Knoblauch ebenfalls klein würfeln und dazugeben. Mit Essig, Öl und Pfeffer vermischen und mindestens zwei Stunden durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren noch die gehackten Kräuter unterheben.

Das Steak von beiden Seiten mit dem Salz und dem Zucker einreiben und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Danach auf einem Holzkohle-Kugelgrill von beiden Seiten bei voller Glut scharf angrillen. Zur Seite ziehen, Deckel schließen und ruhen lassen, bis eine Kerntemperatur von 54 °C erreicht ist. Das Fleisch vom Grill nehmen, vom Knochen lösen und in dünne Scheiben schneiden. Bei Bedarf noch etwas nachsalzen.

TIPP

Dazu passt ein knackiger Salat mit einer Zitronen- oder Orangensauce. Das darin enthaltene Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme.

Nährwertangaben pro Portion

657 kcal, 59 g E, 47 g F, 84 g KH, 3 g B

KOCHEN MIT LUDWIG MAURER

Lecker und gesund kochen? In unserem Food-Blog zeigt Dir Gourmetkoch und Fleisch-Experte, Ludwig Maurer, wie Dir das ganz leicht gelingt.